Vereinsauflösung

Nach über zehn Jahren aktiven Bemühens um die Gründung einer demokratischen Schule im Raum Nürnberg haben wir uns schweren Herzens entschlossen, unsere Aktivitäten einzustellen und den Verein aufzulösen.

Danke an alle Eltern, Kinder und Lehrer*innen, die uns in dieser Zeit unterstützt haben.

Einen Dank an Schulpolitik und Schulverwaltung können wir nur insofern aussprechen, als zumindest Gespräche ermöglicht wurden.

Spätestens mit den Herausforderungen durch die Corona-Pandemie und deren Auswirkungen auf den Schulbetrieb haben wir erlebt, wie wenig die Schulpolitik „ihren Laden im Griff“ hat und sie allein deswegen nicht zulassen will, dass private Anbiter mit mitbestimmungsorientierten Konzepten in der Bildungslandschaft mitspielen.

Obwohl wir im letzten Jahr 2020 keine nach aussen gerichteten Aktivitäten hatten, erreichen uns nach wi vor Anfragen von Eltern, die auf der Suche nach einer freien Schule für ihr Kind sind.

Der Bedarf und das Bedürfnis nach einer freien, demokratischen Schule sind vorhanden.

Bayernweit arbeiten verschiedene Gründungsinitiativen an der Umsetzung ihrer Projekte. Eine staatliche Genehmigung ist bisher nirgends erteilt worden.

Es hilft nur: DRANBLEIBEN!

Wir leider nicht, zehn Jahre Erfolglosigkeit sind genug. Gerne geben wir aber unsere Erfahrungen weiter.